„Wie kann ich ein Foto in Passbildgröße ausdrucken?“ ist eine häufig gestellte Frage. Um diese Frage richtig zu beantworten, sei zunächst darauf hingewiesen, dass die vorgegebene Passbildgröße 3,5 x 4,5 cm beträgt und ein Bild vor dem Druck auf diese Größe skaliert werden muss. Hat man das passende Foto für das Passbild selber geschossen oder hat man bereits ein Bild das als Passbild dienen soll, kann das Foto jetzt auf die richtige Größe geändert und dann ausgedruckt werden.

Es gibt viele sowohl kostenlose als auch kostenpflichtige Programme, mit denen ein Foto auf die Maße eines Passbildes geändert werden können. Im folgende wird die Vorgehensweise die Bildgröße zu ändern, für die wichtigsten und bekanntesten Bildbearbeitungsprogramme wie Adobe Photoshop, Gimp, IrfanView und Google Picasa in Video-Tutorials vorgestellt.

Bildgröße in Photoshop verändern (Bilder zuschneiden)

Die Video-Leuchten zeigen nach eigener Aussage eine simple Technik, die aber anscheinend noch nicht überall bekannt ist. In diesem Video Turorial wird gezeigt, wie man mit Adobe Photoshop die Größe von Bildern ändert, um sie dann im richtigen Format ausdrucken zu können.

Bildgröße in GIMP ändern

In diesem Video zeigt Bernd Miller, wie die Bildgröße in GIMP (GNU Image Manipulation Program) angepasst werden kann und worauf dabei zu achten ist. Darüber hinaus werden die verschiedenen Bild-Dateitypen wie XCF, TIFF, JPG und PNG detailliert vorgestellt.

Bildgröße mit IrfanView ändern

Kleines Video-Tutorial, welches zeigt, wie mit dem ebenfalls kostenlosen Bildbearbeitungsprogramm IrfanView die Bildgröße geändert und ein Bild passend zugeschnitten werden kann.

Picasa: Bilder verkleinern

In diesem Video zeigt Horst Sievert, wie mit der kostenlosen Bilderverwaltungssoftware Picasa (Google) Bilder verkleinert werden und z.B. auf Passbildgröße gebracht werden können.